Friday 23 June, 2017
deutschenews24.de

Österreich wählt: Van der Bellen oder Hofer


Veröffentlicht: 04 December 2016 Sunday, 08:31  AM

Österreich wählt: Van der Bellen oder Hofer

Bonn, Dec 02 (deutschenews24.de/Euronews) – Unter großer internationaler Beachtung wird an diesem Sonntag in Österreich ein neuer Präsident bestimmt. Für das Amt kandidieren der 72-jährige ehemalige Grünen-Chef Alexander Van der Bellen und der 45-jährige FPÖ-Politiker Norbert Hofer. 

Erstmals wird damit ein Politiker aus den Reihen der Oppositionsparteien neuer Staatschef.

Politikwissenschaftler Thomas Meyer erklärt: “Es gibt keinen Wechsel. Es gibt ein Gefühl dieses Reformstillstandes, was nicht faktisch der Fall sein muss, aber dieses Gefühl herrscht eben vor. Und Leute, die unzufrieden sind, müssen sich für eine Alternative entscheiden, und rechts ist das eben die FPÖ und links sind das hauptsächlich die Grünen.”

Das Staatsoberhaupt wird in der Alpenrepublik direkt vom Volk gewählt. 6,4 Millionen Bürger sind wahlberechtigt. Alle Prognosen gehen davon aus, dass die Motivation der Bürger gesunken ist. Die Wahlbeteiligung lag am 22. Mai bei 72,7 Prozent. Ein erstes Anzeichen für ein geringeres Wahlinteresse könnte der Rückgang der Anzahl der Briefwähler um rund 20 Prozent sein.

Der fast einjährige Wahlkampf und die vielen organisatorischen Pannen haben Spuren in der politischen Kultur des Landes hinterlassen.

Nach Angaben des Innenministeriums vom Samstag haben sich 765 Journalisten, Fotografen und TV-Teams aus aller Welt zur Berichterstattung angemeldet.

Die Wahl gilt als Weichenstellung für eine künftige Regierungsbeteiligung der ausländer- und EU-kritischen FPÖ.

deutschenews24.de/mrf