Thursday 12 December, 2019
deutschenews24.de

Dax beendet das Handelsjahr leicht im Plus


Veröffentlicht: 30 December 2016 Friday, 09:36  PM

Dax beendet das Handelsjahr leicht im Plus

Frankfurt/Main, Dez 30 (deutschenews24.de/AFP) - Am Ende stand ein kleines Plus: Der Deutsche Aktienindex (Dax) legte am letzten Handelstag des Jahres um 0,26 Prozent zu und beendete das Jahr mit einem Stand von 11.481 Punkten. Insgesamt stieg der Index der 30 größten börsennotierten Unternehmen 2016 damit um knapp 6,9 Prozent.

In den Handel gegangen war der Dax am Freitag noch mit einem Minus von leichten 0,07 Prozent, das sich zunächst noch vergrößerte. Am frühen Nachmittag drehte er dann ins Plus. Der Handelstag endete bereits um 14.00 Uhr.

Mit einem neuen Rekord endete der verkürzte Börsentag in London: Der Index FTSE legte zwar nur um 0,32 Prozent zu, doch das reichte für den neuen Höchststand von 7142 Punkten. 2016 stieg der Index der 100 größten börsennotierten Unternehmen in Großbritannien damit um 14,4 Prozent - trotz der Abstimmung der Briten für ein Ausscheiden aus der Europäischen Union.

Unmittelbar nach dem Votum für den Brexit waren die Aktienkurse und das Pfund stark gefallen. Doch seitdem hat sich zumindest die Börse kräftig erholt. Die Angst vor einer unmittelbar bevorstehenden Rezession habe sich als unbegründet erwiesen, vor allem dank der weiterhin stabilen Konsumausgaben, sagte Analyst Nick Stamenkovic in London.

Auch der befürchtete Schock an den Finanzmärkten nach der Wahl des Republikaners Donald Trump zum US-Präsidenten blieb aus. In den USA stiegen die Aktienkurse seitdem kräftig, der Index Dow Jones stand am Donnerstagabend kurz vor der symbolischen Schwelle von 20.000 Punkten. Von Trump wird erwartet, dass er die Steuern senkt und die Ausgaben für die Infrastruktur kräftig erhöht - gut für viele Unternehmen.

In Asien schloss der Nikkei in Tokio leicht im Minus mit 19.114 Punkten. In Hongkong und in Shanghai beendete der Aktienhandel jeweils mit einem leichten Plus das Jahr.

 

/mrf/